Die besten Biographien

Es gibt natürlich unzählige herausragende Biographien, schließlich ist jedes Leben außergewöhnlich, einzigartig und voller wunderbarer Geschichten. Hier stelle ich ein paar Biographien vor, die ich besonders lesenswert finde.

Hape Kerkeling „Der Junge muss an die frische Luft“

Nach seinem Erfolgs-Buch „Ich bin dann mal Weg“ erzählt Hape Kerkeling mit seinem entwaffnendem Charme und grenzenlosen Humor über seine Kindheit im Ruhrgebiet, seine Karriere, über Begegnungen und Verluste. Ein äußerst unterhaltsames, leicht zu lesendes Buch was einen sowohl zum Schmunzeln als auch zum Nachdenken bringt.

hape kerkeling

hape kerkeling

Helmut Schmidt „Was ich noch sagen wollte“

Ein tiefsinniges Buch über Politik und Moral. Helmut Schmidts Denken und Handeln wurde früh durch die Lektüre von Cicero und Mark Aurel, sowie Philosophen wie Kant und Poppers geprägt. In seiner gesamten Karriere traf er Entscheidungen auf der Basis von Pragmatismus und Sittenhaftigkeit. Wer den Glauben in Politiker und moralisches Handeln verloren hat, wird dieses Buch besonders genießen da es grundsätzliche Fragen behandelt und den Sinn von Politik wieder gerade rückt. Helmut Schmidt sagte einmal dass Politik pragmatisches Handeln zu sittlichen Zwecken ist. Diesem Leitfaden folgte er in seiner Karriere und ließ niemals von seinen ethischen Grundprinzipien ab. Er berichtet über die Menschen die ihn prägten, über besondere Begegnungen aber auch über Privates, wie seine Schulzeit oder seine Ehefrau Loki.

Cheryl Strayed „Der Grosse Trip Wild“

Ein großer Filmerfolg, doch wie so häufig ist das Buch sogar noch packender. Eine junge Frau mit einer bewegten Vergangenheit. An einem entscheidenden Gabelpunkt in ihrem Leben entscheidet Cheryl den Pacific Crest Trail zu wandern – eine Strecke von über tausend Meilen durch die Wüste Kaliforniens bis nach Washington. Sie dokumentiert diese Reise, die sie alleine und ohne nennenswerte Erfahrung antritt. Ihr einziger Begleiter: ihr Rucksack, den sie „Monster“ nennt. Sie stößt an ihre Grenzen, hinterfragt ihr Leben und ordnet sich wieder: Schritt für Schritt. Eine herausragende Geschichte für alle Lebenslagen.