Biographien

Jeder Mensch ist einzigartig und besonders. Manche stechen jedoch besonders heraus, sei es durch ihren Beruf, ihr besonderes Talent, ihre Geschichte oder wie sie eine spezielle Situation gemeistert haben. Wer Geschichten mag, die das Leben schreibt, außergewöhnliche Menschen oder sogar außergewöhnliche Situationen und wie Menschen darauf reagieren, der hat wahrscheinlich schon mehr als eine Biographie in seinen Händen gehalten. Dieser Blog sammelt verschiedene Beiträge zu Biographien.

Biographien

Biographien

Was genau ist also eine Biographie? Biographien bezeichnen für gewöhnlich die Lebensgeschichte einer Person, schriftlich oder mündlich wiedergegeben. Ob die betreffende Person berühmt ist oder nicht spielt dabei keine Rolle. Biographien sind wahrheitsgemäße Geschichten entweder über das gesamte Leben einer Person oder bestimmte Phasen im Leben einer Person. Das Wort “Biographie” ist aus dem griechischen “bios” (Leben) und “graphie” (ritzen, schreiben, malen) hergeleitet. Bereits im antiken Griechenland wurden die ersten Biographien verfasst. Der menschliche Drang sein Leben Revue passieren zu lassen und in irgendeiner Form weiter zu geben ist wahrscheinlich aber wesentlich älter. Bis heute werden in verschiedenen Kulturen die Geschichten von bestimmten Menschen von Generation zu Generation weitergegeben. Häufig werden Biographien auch Testamenten beigelegt, um sicherzustellen, dass die eigene Geschichte weiterlebt.

Als Literaturgattung findet man Biographie häufig über Menschen des öffentlichen Lebens, Politiker, Musiker, Sportler oder Künstler. Für gewöhnlich unterscheidet man zwischen Autobiographien (die Geschichte einer Person, verfasst von dieser Person selbst) und Biographien (die Geschichte einer Person, die allerdings auch von jemand anderem, einem sogenannten “Ghostwriter” verfasst worden sein kann). Jedoch gibt es auch die Literaturgattung der biographischen Romane, oder historische Romane, die wahre Fakten und Daten mit erfundenen Geschichten oder Situationen mischen.

Jeder Mensch hat seine eigene einzigartige Geschichte. Das Verlangen diese Geschichte festzuhalten, weiterzugeben oder auch nur strukturiert vor seinen eigenen Augen auszubreiten, vielleicht um Sinn oder Muster zu erkennen ist ein typische menschliches. Die Geschichten außergewöhnlicher oder berühmter Personen inspirieren, regen zum Träumen an oder beantworten oftmals wichtige Fragen, die sonst unbeantwortet geblieben wären. Wer gerne Biographien liest und seine Lieblingsbiographien teilen möchte, der ist herzlich dazu eingeladen dies hier zu tun – gerne mit einem Kommentar, der erläutert was an dieser bestimmten Lebensgeschichte fasziniert.

Ein großer Vorteil, den das Lesen von Biographien mit sich bringt, ist, dass man die Lebensgeschichte von ganz unterschiedlichen Personen kennen lernt. Wie ist die Person zu ihrem Beruf gekommen, wie war die Kindheit, welche Entscheidungen haben dazu geführt, dass diese Person bekannt wurde. Ich habe zum Beispiel vor gar nicht langer Zeit eine Biographie über den Aktien Broker Warren Buffet gelesen und es wurde sehr schnell klar, dass diesem weltbekannten Aktienhändler der Erfolg schon in die Wiege gelegt wurde. Andere bekannte Persönlichkeiten dagegen mussten schwer dafür kämpfen, Erfolg zu haben. Die Schauspielerin Katherine Hepburn zum Beispiel stammt zwar auch aus einer wohlhabenden Familie, ihre Erfolge als Schauspielerin musste sie sich jedoch ganz alleine und hart erarbeiten. Da sie neben ihrer klassischen Schönheit auch sehr intelligent war hat sie es geschafft, sich einen Platz in der Filmgeschichte zu sichern.

Ich kenne sogar einige ehrgeizige Leute, die sich Biographien bekannter Persönlichkeit gekauft haben mit dem festen Entschluss, deren Lebensweg zu verfolgen. Das ist meiner Meinung nach eine sehr zweifelhafte Technik, schließlich hat jedes Leben seine ganz eigenen Umstände und jede Person seinen ganz eigenen Charakter. Möglichkeiten, die eine bekannte Person hatte, wird man wahrscheinlich so nie haben. Andere Lebensumstände wie Ausbildung, Familie und Freundeskreis sind ebenso wenig vergleichbar. Was für mich Biographien interessant macht sind die Vergleiche, die man zwischen den Lebenswegen verschiedener Personen machen kann. So wie auf kostenlosesgirokontovergleich.de Konten verglichen werden kann man in den Büchern vergleichen, welche Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den Geschichten existieren.

Vor einigen Monaten habe ich die Biographie des dänischen Autors Jussi Adler-Olsen gelesen und war sehr fasziniert von den Beweggründen, die einen Menschen zum Schreiben bringen. Bei einigen Autoren war es eine ausufernde Fantasie, bei anderen ein schier unbändiges Mitteilungsbedürfnis. Oft sind es auch gescheiterte Beziehungen, die einen Autor zum Schreiben bringen. Da sie plötzlich sehr viel Zeit haben, widmen sie sich einer Beschäftigung, die sie vorher noch nie ausprobiert haben. In meinen Recherchen über Dänemark habe ich folgende Webseiten gefunden:

Dänische Autoren
StartDating.dk
Dänische Ortschaften

Nicht nur seit Adler-Olsen floriert die Welle der guten Krimi Autoren aus Skandinavien. Da sie oft einen ganz unterschiedlichen Schreibstil haben, als britische oder amerikanische Autoren, erscheinen die Romane frischer und exotisch. Und die Umgebung der kalten Fjorde und nebeligen Küsten sorgen für weitere Stimmung.

ghostwriters

ghostwriters

Viele Biografien werden nicht selbst geschrieben, sondern bei sogenannten Ghostwritern in Auftrag gegeben. Ghostwriter sind in der Regel professionelle Journalisten oder Autoren, die in langen Gesprächen mit der jeweiligen Person die Essenz des Lebens zusammenstellen und diese anschließend in Schriftform bringen. Die Persönlichkeit, die die Bibliographie in Auftrag gibt, liest anschließend das Ergebnis und kann selbstverständlich Passagen die ihr nicht gefallen noch einmal überarbeiten lassen. Da nur wenige Politiker oder Schauspieler es gewöhnt sind, für eine bestimmte Lesergruppe zu schreiben, ist diese Art der Zusammenarbeit hilfreich für alle. Die Persönlichkeit bekommt eine gut geschrieben Biographie, der Autor verdient Geld und das Publikum kann sich über einen lesbaren Text freuen. Eine Umfrage hat gezeigt, dass viele Leser heutzutage Seiten wie sparpedia nutzen, um günstiger Bücher einzukaufen.

Seit einiger Zeit versuch ich schon Biographien zu finden, die sich mit dem Phänomen Internet auseinandersetzen. Die Biographie von Steve Jobs habe ich natürlich sofort gelesen, aber ich kenne noch keinen Internetguru, der seine Biographie veröffentlicht hat. Vielleicht ist das Thema noch zu jung. Insbesondere Online Marketing finde ich sehr interessant, und mich würde interessieren, wie Menschen dazu kommen sich in diesem Themengebiet zu spezialisieren. Umfragen unter Internetfachleuten haben ergeben, dass es Web Traffic Geeks gibt, die es schaffen die Besuchszahlen von Webseiten deutlich zu steigern. Aber ich kenne noch keine Person bei Namen, deren Leben mir mehr Informationen geben könnte. Und ebenso wenig eine Biographie, die ins Thema einführt.

Ich kenne eine ganze Menge Seiten im Internet, auf denen man Bücher bestellen kann oder auch E-Books herunterladen kann. Aber immer wieder finde ich bei meiner Suche neue interessante Seiten. Viele Verlage bieten mittlerweile Probekapitel von Büchern zum kostenlosen Download an. Das ist interessant um zu sehen, ob einem gefällt wie eine Biografie geschrieben ist. Manchmal gibt es so langweilige geschriebene Biographien, dass selbst das spannendste Leben langweilig erscheint. Über www.SparPedia.ch habe ich einen Schweizer Buhhändler entdeckt, der auch gute Rabatte anbietet, wenn man online bestellt. Ich habe das direkt einmal ausprobiert und die Bücher nach nur 3 Tagen im Haus gehabt.

Gestern habe ich zufällig den Film „The Hoax“ gesehen über die Autoren, die mit einer gefälschten Biografie des Millionärs Howard Hughes berühmt wurden. Und dass, obwohl das Buch nie veröffentlicht wurde. Clifford Irving und Richard Suskind hatten die Idee, eine falsche Biografie zu schreiben und haben dafür sogar Briefe und Korrespondenzen gefälscht, die von Hughes Experten als authentisch eingeschätzt wurden. Das komplette Manuskript wurde dem Verlag übergeben und war bereit zur Veröffentlichung. Doch bevor das Buch veröffentlich wurden schritten Hughes Anwälte ein und verklagten Verlag und Autoren. Irving war 17 Monate im Gefängnis und Suskind fünf Monate. Da soll noch mal einer sagen, Biografien wären langweilig. Wer sich für Fluglinien interessiert kann auch diese Webseiten mal checken:

– Qatar Airways Rabatcode
– expedia.com
– skysacanner.com

Ganz besonderes die erfolgreichen Menschen neigen dazu, ihre Biographie zu schreiben (oder schreiben zu lassen) und diese dann zu veröffentlichen. Egal ob Wirtschaftsboss, Politiker oder Sportler, irgendwann haben alle Berühmtheiten das Bedürfnis ihre Lebensgeschichte zu erzählen. Diese wird dann von vielen gelesen und fast alle fragen sich, was sie wohl falsch gemacht haben in ihrem eigenen Leben. Wäre es nicht viel interessanter auch mal über die zu lesen, die versuchen und scheitern. Oder die es von Anfang an schwer hatten und immer kämpfen mussten. Ich glaube, solche Biographien könnten sehr interessant sein und mehr motivieren, als die ewigen Erfolgsgeschichten. Ein Leser hat mir letztens geschrieben, dass ihm das Geld fehlt um die Bücher zu kaufen, die er eigentlich gerne lesen würde. Über Seiten wie Rabattkode zalando findet er manchmal einige Schnäppchen zu günstigen Preisen. Gerne würde ich mal seine komplette Biographie lesen.